Zum Abschluß mit Jahresbestzeit über 10 km

20. Oktober 2019

1800 Starter und -innen gingen bei optimalen Laufwetter(trocken, 12 Grad) beim 10 km Volksbank Citylauf in Oldenburg an den Start. Oldenburg stand Kopf. Denn es wurden auch die Sieger über die Marathon-, Halbmarathon-, 5 Km Distanz gesucht. Für die Kinder gab es einen Meilenlauf mit einer sehr guten Beteiligung. Der Veranstalter meldete „Ausverkauft“.
Dieses Jahr lockte es sehr viele gute Läufer nach Oldenburg und so war auch das Anfangstempo. Es bildete sich gleich eine Führungsgruppe um den immer stärker werdenden Abiel Hailu und Fisha Werede(beide LG Kreis Verden). Ich folgte mit etwas Abstand in der dritten Gruppe. Die Durchgangszeiten für die ersten drei Kilometer lagen bei mir im 3.20 min./km Bereich. Die reinen Laufspezialisten drückten weiter aufs Tempo. Mit Fortlauf des Rennen kam ich immer besser in Fahrt und konnte meine guten 9. Gesamtrang verteidigen. Dass es am Ende meine persönliche Jahresbestzeit(35.54 min.) für 10 km wird, macht mich überglücklich. Nun ist erstmal für 14 Tage Wettkampfpause, bevor die Crossserie in Syke am 3. November beginnt.
Sieger wurde Jan Knutzen(SG Lemwerder) in 32.05 min., vor Abiel Hailu in 32.12 min. und Jesse Hinrichs(Oldenburger Bären) in 33.14 min. Vierter wurde mein Vereinskollege Werede in 33.59 min. Meine Altersklasse habe im mit 1.30 min. Vorsprung vor dem Bremer Frank Themsen(LG Bremen-Nord) gewonnen.