Erster Sieg für den LAV Verden

9. Februar 2016

Winterlaufserie Bremen (GER)Was für großartiger Auftakt beim ersten Start für den neuen Verein! Christian hat bei seinem ersten Start für den LAV Verden gleich einen großen Erfolg gefeiert. Mit einer überragenden Leistung gewann er den 2. Lauf der Bremer Winterlaufserie im Bürgerpark. Bei hervorragenden Bedingungen und nahezu frühlingshaften Temperaturen gingen rund 1200 Läufer an der Start der beiden angebotenen Distanzen von 10 bzw. 15 km. Auf der 10 km Strecke ging es gleich zu Beginn zur Sache. Sebastian Kohlwes von der LC Hansa Stuhr setzte sich direkt an die Spitze und bestimmte das Tempo. Es folgten sein Mannschaftskollege Oliver Sebrantke, der Vorjahressieger Klaus Eickel vom Team Runners Point und mit etwas Abstand Christian. Während Eickel im weiteren Verlauf des Rennens wegen muskulärer Probleme aufgeben musste, arbeitete sich Christian immer weiter vor. Am Ende der zwei zu laufenden Runden lief Christian als Erster nach 36:06 Min. ins Ziel. Nur drei Sekunden hinten ihm lief Thorben Preikschat vom ATS Buntentor ein. Dritter wurde Jakob Günther (VFL Oldenburg) in 36:37 Min.

Christian fühlte sich nach dem Lauf darin bestätigt, dass er im bisherigen Verlauf des Winters sehr gut trainiert hat. Während der Februar noch im Zeichen des Grundlagenausdauertrainings steht, wird er ab März Umfänge und Intensitäten der Trainingseinheiten steigern um Mitte April bei der der Duathlon Europameisterschaft im nordrhein-westfälischen Kalkar in Top-Form zu sein. Schließlich möchte er dort zu den Besten seiner Altersklasse gehören.

Beim abschließenden Lauf der Bremer Winterlaufserie am 6. März hat Christian nun große Chancen Sieger der Gesamtwertung zu werden.