Weiterer Altersklassensieg in Stuhr

31. Juli 2015

Silbersee Triathlon StuhrBeim 22. swb-Silbersee-Triathlon in Stuhr finishte Chrisitan mal wieder als schnellster in seiner Altersklasse. Dieses Mal war der Sieg deutlicher als bei den bisherigen Rennen in 2015. In einem hochkarätigen und, auf Grund der Ferienzeit, mit bundesweiten Startern besetzten Starterfeld ging es bei 22 Grad Wassertemperatur ohne Neoprenanzug auf die Schwimmstrecken. Auf dem Dreieckskurs im Silbersee konnten sich einige Athleten bereits einen Vorsprung erschwimmen. Als erster stieg der in der Jugendklasse startende Jesse Hinrichs von den Oldenburger Bären nach gerade einmal 6:30 Min. aus dem Wasser. Es folgten sein Vereinskollege Ulrich Franke in 6:52 Min vor Marc-Pascal Ehlen (TV Mußbach) in 6:53 Min. Christian benötigte 7:59 Min. und lag damit nach dem Schwimmen auf dem 12. Rang.

Timo Kuhlmann (Hannover 96) wechselte verdammt schnell und absolvierte auf dem Rad den schnellsten Split des Tages. Damit schob er sich auf Platz 1 nach zwei absolvierten Disziplinen. Auch Christian kam gut in Tritt und machte auf dem Rad Platz um Platz gut. Mit einem 40er Schnitt fuhr er Richtung Wechsel Nummer zwei, welchen er an Position 7 liegend erreichte.

Auf dem abschließenden 5 km Laufsplit gab Christian ordentlich Gas. Zwischenzeitlich lief Christian bis auf Rang 6 vor. Doch zwei seiner Mitstreiter musste er im Zielsprint vorbeiziehen lassen. Mit der sechsbesten Laufzeit reichte es für Christian zum 8. Gesamtrang und dem überlegenen Altersklassensieg mit mehr als 10 Minuten Vorsprung.

Überlegener Sieger wurde Timo Kuhlmann in 58:02 Min. vor Marc-Pascal Ehlen (1:00:11 Std.) und Nicolaus Wiebe vom Tri Team Hamburg (1:01:25 Std.).