Gnarrenburger Sommerzeitlauf

29. März 2015

Gnarrenburger SommerzeitlaufBei nicht gerade einladenden Verhältnissen (Dauerregen, Wind und 9 Grad) fand im niedersächsischen Gnarrenburg der 10 km Sommerzeitlauf, ausgerichtet vom TSV Gnarrenburg, statt.

Christian nutze diesen Lauf als weitere Vorbereitung für die in vier Wochen stattfindende Duathlon EM in Spanien. Mit einer Zeit von 36:40 Min. wurde er Gesamtzweiter und Sieger in seiner Altersklasse. Der Gesamtsieg ging an den Worpsweder Christoph Freudenfeld in 35:20 Min. Christians Gefühl sagte ihm nach dem Rennen, dass es generell auch noch schneller bei ihm geht. Allerdings hatte er sich am Vortag keine Pause gegönnt, sondern normal trainiert. Auf dem Plan stand eine lange Radeinheit, die er, sehr zu seinem Bedauern, mal wieder im Regen absolvierte. Nach dem Rennen zeigte er sich dennoch zufrieden. „Es war eine intensive Trainingseinheit und erspart mir schon wieder eine harte Einheit auf der Laufbahn. Ich hoffe nur, dass das Wetter in den kommenden Tagen noch besser wird, damit ich noch meine schnellen Einheiten auf dem Rad machen kann.“

In den kommenden Wochen folgt dann der Feinschliff für Christians erstes großes Saisonziel.