34. Country-Lauf Syke – Weyhe – Syke

21. Dezember 2014

34. Country-Lauf Syke - Weyhe - SykeBei seinem ersten Halbmarathon seit ca. 20 Jahren konnte Christian Siedlitzki erneut seine gute Form bestätigen. Der 34. Country-Lauf Syke – Weyhe – Syke war auf Grund des sehr matschigen Bodens und des starken Gegenwinds eine echte Herausforderung für die Läufer. Auf der kupierten Strecke konnte Christian ein weiteres Mal in diesem Jahr beweisen, wie gut sein Trainingsstand ist. Am Ende verpasste er das Podest nur knapp. Nach 1:22:03 kam er als Vierter ins Ziel. In seiner Altersklasse wurde er hinter Andreas Oberschilp zweiter. „Dieses Ergebnis ist der Beweis, dass ich voll im Soll bin und bisher gut trainiert habe“, sagte Christian unmittelbar nach dem Rennen. „Gefühlt war es für mich ein Marathon. Es war ganz schön hart zum Schluss“, erklärte er erschöpft. Nun kann Christian beruhigt in die Weihnachtsfeiertage gehen, bevor er am 31.12.2014 das Sportjahr beim Sylvesterlauf in Stuhr beschließt.