78. Friedeholzer-Crosslauf in Syke

14. Dezember 2014

Friedholz CrosslaufHeute ist Christian Siedlitzki beim 78. Friedeholz-Crosslauf in Syke gestartet. In einem großen Feld mit über 200 Startern machte sich Christian gleich zu Beginn in einer vierköpfige Verfolgergruppe auf die Jagd nach der Spitzengruppe die aus fünf Läufern bestand. Wetterbedingt war der Waldboden sehr schwer zu laufen. Schon während des Rennens musste Christian feststellen, dass Schuhe mit Spikes auf dem tiefen und weichen Waldboden die bessere Wahl gewesen wären. Da der Lauf als reiner Trainingslauf eingeplant war und Christian am Vortag noch normal trainiert hatte statt die Beine zu schonen, musste er die Verfolgergruppe im Laufe des Rennens ziehen lassen. Nach 37:05 erreichte er als Elfter das Ziel und zeigte sich zufrieden mit dem Resultat. Am kommenden 4. Advent steht für Christian noch mit dem 34. Country-Lauf Syke – Weyhe – Syke ein Halbmarathon auf dem Plan.